Regenwassernutzung

In Deutschland verbraucht statistisch jeder Bürger 132 Liter wertvolles Trinkwasser pro Tag. Davon verwenden wir jedoch nur ca. 4-5 Liter zum Kochen und Trinken. Durch den bedachten und sparsamen Umgang mit Trinkwasser helfen Sie nicht nur dem Erhalt wertvoller Ressourcen, sondern auch dem eigenen Geldbeutel.
Die Nutzung für Regenwasser bietet sich besonders an für:

  • Toilettenspülung
  • Waschmaschinen
  • Gartenbewässerung
  • Reinigungszwecke

Mit fachmännischer Planung durch den Meisterbetrieb Hey, und Verwendung abgestimmter Komponenten, stellt die Regenwassernutzung einen wichtigen Faktor zum Schutz des natürlichen Wasserhaushalts dar.
Schaubild einer Regenwassernutzungsanlage:

Mehr als 50% des privaten Wasserverbrauchs lassen sich durch Regenwasser ersetzen!

Regenwasser:
Wasser ist die elementare Grundlage allen Lebens und deshalb von unschätzbarem Wert.
Das auf der Erde vorhandene Wasser ist zu ca. 97% ungenießbares Salzwasser. Von den verbleibenden 3% Süßwassers sind nur etwa 10% frei nutzbar. Der verantwortungsvolle Umgang mit aufbereitetem Trinkwasser ist eine ökologische Notwendigkeit.

Schon heute können 50% des privaten Wasserverbrauchs durch Regenwasser ersetzt werden.


impressum   *   kontakt   *   sitewizard